Coworking

weltweit

DSCF6366.jpg
IMG_3835 2.HEIC

Was ist Coworking?

Coworking bietet eine neue Möglichkeit, bei der Selbständige, Start-ups, Kreative, Schüler und Studenten unter einem Dach – in einem Coworking Space – unabhängig und gleichzeitig auch zusammen arbeiten. Dabei arbeitet jeder an individuellen Projekten, jedoch sind Austausch und gegenseitige Hilfe zentraler Bestandteil.

Es zeichnet sich zudem durch kürzere Mietverträge (monatlich kündbar) und einem All-Inklusive bzw. Full-Service-Charakter für die Mieter aus, bei dem nicht nur die voll ausgestatteten Arbeitsplätze, sondern auch Annehmlichkeiten wie Kaffee- oder Wasser-Flats zur Verfügung gestellt werden. In immer mehr Coworking Spaces stehen darüber hinaus vollbeschäftigte Community Manager mit Rat und Tat zur Seite. Dies erlaubt es, dass ihr Coworker sich zu 100% auf ihr Kerngeschäft konzentrieren können.

Diese beiden Säulen sorgen dafür, dass es immer mehr Menschen in Coworking Spaces zieht. Laut einer Prognose von gcuc werden im Jahr 2022 weltweit 5.100.000 Menschen in einem Coworking Space arbeiten.

Was zeichnet Coworking und Coworking Spaces aus?

Coworking zeichnet sich durch die gemeinsame Nutzung von Büroflächen in Coworking Spaces durch Freelancer, Freiberufler, digitale Nomaden, unabhängige Kreative sowie kleine Start-ups und auch großen Unternehmen aus.

Beim Coworking kommt eine Gruppe unterschiedlichster Menschen zusammen, um in einem kollaborativen Umfeld gemeinsam zu arbeiten. Dabei teilen alle Parteien gemeinsame Werte wie Gemeinschaft, Zusammenarbeit, Nachhaltigkeit und Zugänglichkeit sowie Offenheit - die Grundwerte von Coworking.

Das spricht für Coworking

  • Coworking bietet zeitlich flexible Arbeitsplätze

  • Keine langen Kündigungsfristen oder feste Mietverträge

  • Vor allem Startups nutzen Coworking Spaces aus Kostengründen

  • Ökonomische Nutzung von Ressourcen und dadurch finanziell günstiger

  • Coworking ist für Menschen jeden Alters geeignet

  • Branchenvielfalt: Marketing, Design, IT, Programmierung, Text und PR

  • Die komplette Infrastruktur zum Arbeiten ist bereits vorhanden

  • Geballtes Wissen wird durch Networking, Events und Workshops geteilt

  • Gemeinsam genutzte Flächen stärken das Wir-Gefühl in der Community